Sie sind hier: Spezielle Therapieangebote Urologische Komplettvorsorge  
 SPEZIELLE THERAPIEANGEBOTE
IPP-Schmerzhafte Verhärtungen m Penisbereich
Sterilisation des Mannes
Energetische Medizin
Urologische Komplettvorsorge

UROLOGISCHE KOMPLETTVORSORGE

Urologische Komplettvorsorge

Seit 1976 haben der Gesetzgeber und die Krankenkassen die Vorsorgeuntersuchung für den Mann ab 45 unverändert gelassen. Inzwischen haben sich viele weitere Untersuchungsmethoden entwickelt, ohne dass diese in der Vorsorge übernommen wurden.
Heute können wir eine "urologische Komplettvorsorge" für den Mann ab 45 anbieten, die eine recht sichere Aussage über das Vorliegen oder den Ausschluß eines Prostatakrebses zulässt.
Unser privates Angebot erweitert die bestehnde Vorsorgeuntersuchung mit sinnvollen Untersuchungen, die von den Fachverbänden und der dt. Gesellschaft für Urologie empfohlen werden.
Hierzu zählen die Bestimmung des PSA (prostataspezifisches Antigen), dem Tumormarker der Prostata, Ultraschall der Prostata und transrektaler Ultraschall der Prostata (vom Enddarm aus), sowie Ultraschall der Nieren und der Blase.
Desweiteren bieten wir Ihnen Untersuchungen weiterer Tumormarker und für Patienten zw. 45 und 50 Jahren auch die Stuhluntersuchung per Testbriefchen an.(Wurden von den Krankenkassen für diese Altersgruppe gestrichen).
Bei uns erhalten Sie auch eine kostenfreie Beratung über die empfehlenswerte Darmspiegelung im Rahmen der Darmkrebsvorsorge (für Frauen und Männer) ab dem 55. Lebensjahr.
Ein Blasentumortest für exponierte Berufsgruppen( Kraftfahrer/Tankwarte/Chemiearbeiter und Laboranten/ Friseure u. Friseusen ect.) steht ebenfalls zur Verfügung
Sprechen Sie uns an. Vorsorge kann Leben retten! - Wir wollen, dass Sie gesund bleiben.